Sonntag, 15. Mai 2016

CNT 2016 am 21./22. Mai 2016 - Night Ride To France (Strasbourg)

Für die Fahrt nach Straßburg hab ich mehrere Teilabschnitte vorgefahren. Einen neu geplanten Abschnitt von Graben-Neudorf bis Strasburg fuhr ich am Männertagswochende mit dem Rennrad ab. Meine sorgfältige Planung zeigte mir, die Strecke ist durchweg asphaltiert und verläuft großenteils auf Radwegen und ruhigeren Nebenstraßen.

Am Samstag 21. Mai 2016 wird am Hauptbahnhof Darmstadt gegen 16 Uhr gestartet. Es geht nach Eschollbrücken aus Darmstadt raus und dann weiter über Hahn, Gernsheim, Rohrheim, Biblis, Bürstadt, Lampertheim nach Mannheim. In Mannheim wird es eine Versorgungsmöglichkeit geben, wahrscheinlich am Kaufland.
Danach geht es am Hauptbahnhof vorbei und durch Industriegebiet und Hafen weiter Richtung Hockenheim. Weiter geht es über Waghäusel und Graben-Neudorf um dann straßenbegleitend nach Hofstetten zu fahren. Bis KA-Knielingen geht es auf ruhigen Wegen dahin, um dann über die Rheinbrücke nach Wörth und Richtung Lauterbourg zu fahren.
In Lauterbourg fahren wir dann auf französischen Boden weiter. Es geht über Nebenstraßen und Radwege durch mehrere Dörfer. Voraussichtlich gibt es in Drusenheim die Möglichkeit der Stärkung in einer Boulangerie, um die restlichen 30-35 km in Angriff zu nehmen.
In Strasbourg habe ich eine Pateserie / Salon du The herausgesucht. Ganz in der Nähe (um die Ecke) gibt es ein öffentliches Schwimmbad, falls Erfrischung gewünscht ist.
Auf dem Weg zum Bahnhof Kehl wird noch ein kurzer Stopp an einem kleinen City-Supermarkt gehalten.
Ab Bahnhof Kehl gibt es um 13 Uhr am Sonntag eine passende Verbindung nach Offenburg, um dann über Karlsruhe und Heidelberg wieder nach Darmstadt gefahren zu werden.
Rückkunft in Darmstadt kann dann gegen 17.30 Uhr sein (wenn alles im Plan verläuft).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen